(sic!) ist das siebte Studioalbum der deutschen Oi- und Punkband Broilers. Es wurde am 3. Februar 2017 über das bandeigene Musiklabel Skull & Palms Recordings gemeinsam mit Warner Music Group veröffentlicht. [3] [4] Das Wort sic bedeutet „so und nicht anders“[5] und soll als Albumtitel auch metaphorisch verstanden werden. Die Geschichte der Band könnte hier und da fehlerhaft wirken, doch so wie es ist, ist alles richtig, eben „so und nicht anders“. [6] Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht der Veröffentlichung einer neuen Broilers Scheibe schon vor Monaten und ganz klar hängen insbesondere bei den Jungs aus D-Town die Erwartungen Scheiß’ hoch. Vor allem, wenn man den Werdegang seit nahezu Anbeginn verfolgt hat. So auch im Falle [sic!] (sic erat scriptum – so steht es geschrieben) aus dem Hause der Düsseldorfer Oi-Punks Broilers. „(sic!)“ erscheint als erstes neues Studioalbum auf dem bandeigenen Label „Skull & Palms Recordings“.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Blut ist dicker als Wasser und so ist es folgerichtig, dass die Broilers ihren „Die Hards“ ein Paar persönliche Zeilen widmen. Das ist ein Ding zwischen Band und Fans, etwas sehr persönliches, was von Herzen kommt. „Wenn nichts mehr passt, bleibt unsere Gesellschaft!“ Ebenso mit „Ein Teil von mir“ eine weitere Hymne auf die „Sickos“ in der Fan Base ist. Eine etwas schiefe, nicht allzu perfekte Welt, die sich die Düsseldorfer über die vergangenen zwei Jahrzehnte, anfangs in Babyschritten und später dann urplötzlich mit steigendem Erfolg Ruck-Zuck an die Spitze der Rockfestivals gemausert haben. Auch hier gilt: „Wer fragen muss, wird es nicht verstehen“, alle anderen Wissen: Broilers Konzerte sind wie Familientreffen mit Seelenverwandten, ohne die bucklige Verwandtschaft. Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite.

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins/. Ab März sind die Broilers wieder auf Tour durch die größten Arenen Deutschlands und das benachbarte Ausland, zahlreiche Termine sind bereits ausverkauft. Die nächste Überraschung dürfte für den 10. Februar anstehen. Da erscheint das neue Album der Düsseldorfer Punkrockband Broilers, und es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn dann nicht die Wachablösung erfolgt und Broilers sic! Platz 1 erobern wird. Der Anbieter(beziehungsweise sein Webspace-Provider) der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. “(sic!)” von den Broilers erscheint am 3. Februar 2017 via Skull & Palms Records (Warner Music). Für die verlegten Konzerte gibt es ab sofort auch wieder Tickets.